Montag, 29. September 2014

Brandnooz Box September 2014

Bereits am Freitag ist meine Brandnooz Box September 2014 angekommen, aber da saß ich schon im Zug nach München, daher habe ich meine Box erst gestern Abend an der Packstation abgeholt. Hier ist nun das gute Stück und ich muss sagen, auch diesesmal bei meiner zweiten Box, bin ich total begeistert! Sie ist einfach super! :D

Bei Brandnooz werden ja auf der Website immer wieder neue Produkte zur Bewertung gestellt, sodass ich kurz vor dem Erhalt einer Box immer versuche zu erraten, welche Produkte enthalten sein werden. Ich lag gar nicht so falsch und freue mich bei einigen sehr, dass sie wirklich dabei sind! :D



Was war neben dem Nooz Magazin noch dabei?


Diesmal nur zwei Getränke. Auch wenn ich nichts gegen Getränke habe, sind es oft sehr süße Produkte, sodass ich sie zwar gerne probiere, aber meistens nicht nachkaufe. Diese zwei Exemplare sind jedoch wirklich interessant!



Das Paulaner Weißbier-Zitrone alkoholfrei ist ein Weißbier Radler mit weniger als 0,5% Alkohol. Mir schmeckt Paulaner Bier gut, wie ich die Tage festgestellt habe. :) Von daher freue ich mich sehr diese Mischung zu probieren. Zwar stehe ich nicht auf alkoholfreies Bier, aber so zum Mittagessen klingt dieses hier ganz gut.

Auf den Rhabarber-Nektar von Beckers Bester freue ich mich auch! Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal einen Rhabarberkuchen gebacken und bin gespannt, nun auch einen Saft zu probieren. Rhabarber hat für mich einen interessanten Geschmack aus süßlich und säuerlich und daher kann ich mir gut vorstellen, dass mir der Nektar schmecken wird. Bin gespannt!

Mit beiden Getränken habe ich in der Box gerechnet. Was mich vor allem in Bezug auf den Nektar freut!


Ein bisschen was fürs Mittagessen:

Die Nudel up Pastasause von Birkel kannte ich bisher noch nicht. Zwar kaufe ich öfter fertige Saucen, greife dann aber zu anderen Marken. Diese hier kommt in der Geschmacksrichtung Basilikum, was ich grundsätzlich lecker finde. Die Tomaten für diese Sauce sind laut Verpackungsaufschrift in weniger als 48 Stunden nach der Ernte verarbeitet und im Glas, wodurch die Sauce wie selbstgemacht schmecken soll. Außerdem beinhaltet sie keine Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe.

Die Knorr Bouillon Pur Rind habe ich auch in der Box vermutet, obwohl ich noch kommentiert hatte, sie bitte nicht hineinzugeben. Dieses Produkt ist nicht neu, sondern hat nur eine neue Verpackung erhalten. Daher ist es in der Box gelandet, genauso war es mit dem Volvic Wasser letzten Monat. Ich bin der Meinung, dass Produkte nur aufgrund einer neuen Verpackung nicht in solch einer Box landen sollten. Trotzdem ist es ein gutes Produkt, mit dem man unterschiedliche Gerichte kochen kann. Auf der Rückseite der Verpackung befinden sich auch direkt drei Ideen: Gulasch, Zwiebelsuppe und geschmortes Fleisch. Auch die Bouillon enthält keine Konservierungsstoffe, keine Geschmacksverstärker und eben so wenig Farbstoffe. Ich selbst benutze diese Bouillons selten, habe aber eine Packung für Gemüse daheim. Daher werde ich diese Variante in die weisen Hände meiner Mama geben und mich dann von ihr bekochen lassen. :)


Ein bisschen was fürs Frühstück:


Über das Kölln Musli Krokant Nussmix habe ich mich sehr gefreut! Müsli esse ich sehr gerne und mein aktuelles ist auch nicht mehr all zu reichlich vorhanden, daher werde ich bestimmt schon bald dazu kommen dieses hier zu probieren. Ich kenne Müsli von Kölln bereits, jedoch nicht diese Sorte. Sie enthält unter anderem Vollkorn-Haferflocken, Mandeln, Cashewnüsse, Weizenflakes, Pekannnussstücke, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Karamellsirup und Haselnüsse. Alles in allem und da ich keine Nussallergie habe, klingt die Mischung für mich sehr lecker! Für diejenigen, für die es relevant ist: Ohne Rosinen. Mir ziemlich gleichgültig. :D



Auf dieses Produkt habe ich gehofft! Obwohl ich super selten süßen Brotaufstrich esse, finde ich diesen sehr interessant. Es ist Ovomaltine crunchy cream, ein malziger Schokoladenaufstrich mit knusprigen Stückchen! Kling mal ganz anders als die üblichen Schokoaufstriche! Diesen werde ich auch meinen Bruder probieren lassen, da er eher der Süße ist und sowas regelmäßig auf sein Brot haut. Ich werde es bestimmt sehr bald schon testen, da ich total neugierig bin!


Und Knabberzeug darf auch nicht fehlen:


Von Milka sind die Choco Bonbon Caramel dabei. Dabei handelt es sich um Karamellbonbons mit einer Vollmilchfüllung. Klingt nicht schlecht, wobei es auch nichts super Besonderes ist.

Und von Chio das Mikrowellen Popcorn Schoko. Mikrowellen Popcorn kenne ich in natur, wobei ich es selten verwende, da es mir zu oft anbrennt, obwohl es eigentlich nicht schwierig zuzubereiten ist. 2-3 Minuten in die Mikorwelle und fertig... na ja ;-) Mit Schoko kenne ich es noch nicht. Daher hoffe ich nun, dass der erste Versuch klappt und ich das Popkorn wirklich probieren kann! Wird mit zu meiner Familie genommen, um es mit allen gemeinsam zu naschen.

Abschließend noch ein kleines Tütchen, das mir absolut unbekannt ist, womit ich aber nach den vorgestellten Produkten auf der Seite auch gerechnet habe:


Die Guaraná Brause in der Geschmacksrichtung Himbeere ist sozusagen ein Energie Drink als Pulver. Energie Drinks trinke ich nicht, da sie mir weder schmecken, noch meinen Kreislauf besonders gut tun. Aber Brausepulver erinnert mich sehr an meine Kindheit und daher werde ich auch dieses probieren. Die Verpackung ist auf jeden Fall total süß! :D Dieses Produkt hätte auch in der Geschmacksrichtung Grapefruit-Zitrone enthalten sein können. Ich bin froh, dass bei mir Himbeere drin war!


In der Goodnooz Box war zusätzlich noch eine von vier Packungen Daflee Sophies Verführung: Früchte in Schokolade enthalten. Diese hätte ich super gerne auch in der normalen Box gehabt, da sie sehr lecker aussehen und ich Früchte in Schokolade gerne esse. Schade!!! 

Die Brandnooz Box September 2014 hat bei einem Einkaufswert von 9,95€ einen Produktwert von 15,92€ plus der Paulaner Flasche, die ich hier mit 0,80€ berechne und dem Nooz Magazin, was mit 1€ ausgeschrieben ist. Somit hat die Box einen Gesamtwert von 17,72€! Das ist ein tolles Resultat und dazu noch lauter Produkte, die ich gut verwenden kann, bzw. meiner Mutti geben werde. Bin begeistert! :D


Was sagt ihr zur Brandnooz Box September? 
Welches Produkt interessiert euch am meisten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen