Sonntag, 21. September 2014

Brandnooz Box August 2014 - getestete Produkte

Am 29.08.2014 habe ich euch meine erste brandnooz box vorgestellt, nun erzähle ich euch, wie die Produkte im Geschmackstest abgeschnitten haben.

Hier eine kleine Legende:
schwarz = leider noch nicht getestet
grün = wird nachgekauft, sehr lecker
gelb = wird eventuell nachgekauft, lecker - verwende ich aber zu selten
rot = wird nicht nachgekauft, nicht mein Geschmack




Die Chio PopCorners in der Geschmacksrichtung Sweet habe ich gemeinsam mit meiner Familie getestet. Es handelt sich um gepresstes Popcorn mit einer nicht gerade geringen Zuckerschickt. Vor allem mein Papa fand sie sehr lecker und plante direkt, sie nachzukaufen und auch die Sorte Salty auszuprobieren. Ihm gefiel, sowie auch mir, dass das Popcorn gepresst ist und nicht in der Speiseröhre kleben bleibt. Ja, wir haben da beide Probleme mit... Mein Bruder fand genau diesen Aspekt jedoch nicht so dolle, geschmeckt haben sie ihm trotzdem, vor allem, da sie sehr süß sind. Persönlich finde ich sie als Alternative zu Chips und Popcorn gut, bin schon auf die Salty Variante gespannt und hoffe, dass diese weniger süß ist, denn Sweet war mir viel zu süß. Trotzdem kann es durchaus sein, dass sie nachgekauft werden, von meiner Familie bestimmt, von mir eventuell.

Niederegger look tasty Sticks in den Geschmacksrichtungen Classic und Caramel Brownie. Ich mag Marzipan sehr gerne, deshalb habe ich mich über diese Sticks sehr gefreut. Beide Sticks haben leider sehr viel Schokolade drumrum und nur sehr wenig Marzipan im Inneren, sodass der Schokoladengeschmack überwiegt. Hätte mehr Marzipan erwartet, dann hätte es mir besser geschmeckt. Auch mein Bruder, der Marzipan liebt, dunkle Schokolade aber gar nicht mag, hat dies bestätigt. Dann lieber nur Marzipan.

Die THOMY Sandwich Cremes Remoulade mit frischem Joghurt schmeckt frisch und leicht nach Joghurt, aber weniger nach Remoulade. Irgendwie waren mir da zu wenige der übrigen Zutaten dabei oder aber der Joghurt war zu intensiv. Das Produkt hat mir gut geschmeckt, nur kenne ich Remoulade eher mit einem intensiveren Geschmack. Es hat mir aber gut gefallen, dass sie nicht so schwer und fettig war wie Mayonese. Ob ich sie nachkaufe, weiß ich nicht, da ich Remoulade eh wenig verwende. Aber für den Fall das, würde ich es in Erwägung ziehen und sie eventuell noch mit weiteren Zutaten verfeinern.


Das Plüntsch Bio BioPorki hat mir gut geschmeckt. Es hatte einen intensiven Salami Geschmack, hinterließ dabei aber keinen allzu starken Fettfilm im Mund. Auch war es schön weich. Falls ich es irgendwo im Supermarkt sehen sollte, kann ich mir vorstellen wieder eins mitzunehmen.

Was ich mit dem Reisessig mit Zitronengrasnote machen soll, weiß ich noch immer nicht. Habe zwar nach Rezepten gesucht, aber alles was ich so finde ist eingelegter Ingwer oder selbstgemachtes Sushi und ich habe nicht vor das eine oder andere zu kochen. Ich liebe zwar beides, aber es ist mir einfach zu aufwändig Sushi selbst zu machen. Muss mal sehen, ob jemand in meinem Freundeskreis was damit anzufangen weiß.

Der Milford Tee Limette-Minze riecht, wie bereits im ersten Blogeintrag geschrieben, nach Minze mit einem leichten Anflug von Säure irgendwo im Hintergrund. Nach sehr langer Ziehzeit (ich hatte den Beutel vergessen...), hat der Tee immer noch kaum Farbe angenommen und kommt in einem leichten gelb Ton daher. Weiterhin überwiegt der Minzgeruch und auch im Geschmack ist es in erster Linie Minze. Man schmeckt aber auch deutlich, dass noch ein anderes, säuerliches Aroma dabei ist. Mir schmeckt er gut, auch wenn er nicht wirklich stark ist und mich eher an gefärbtes Wasser erinnert. Ob ich ihn nachkaufen werde, weiß ich noch nicht, da es so viele verschiedene Teesorten auf dem Markt gibt und mich ein Tee wirklich umhauen muss, um sicher nachgekauft zu werden.

Das Knäckebrot von Wasa in der Geschmacksrichtung roggen traditionell ist schön knusprig und schmeckt mir wirklich gut. Hätte ich wohl auch so gekauft. Ich habe immer eine Packung irgendeiner Art von Knäckebrot oder Knusperbrot zu Hause, daher kam dieses hier wirklich gut an, auch da ich im Moment versuche eher Roggen- als Weizenprodukte zu kaufen. Perfekt! :) Wird sicher irgenwann nachgekauft.

Das 28 DRINKS Pink Grapefruit Mint ist super lecker! Habe es eisgekühlt getrunken und es sehr genossen. Es schmeckt anfangs sehr nach Grapefruit und der Abgang ist dann pure Minze. Schmeckt wie ein Cocktail. Soo lecker! Werde es, obwohl ich keine Limo trinke, bestimmt nachkaufen, falls ich es im Laden finden sollte. Wow, es hat mich sehr überrascht, hätte nie gedacht, dass mir eine Limo so gut schmecken könnte. Das einzig negative ist die hohe Menge an Kohlensäure, da mein Magen diese nicht gewohnt ist und dem entsprechend reagiert.

Für das alkoholfreie, herbe Bier von Warsteiner gab es noch keine Gelegenheit, werde es aber irgendwann auf jeden Fall trinken.

Das natürliche Mineralwasser von Volvic hat keine Kohlensäure, ist frisch, Wasser halt. Nicht mein Favorit unter den stillen Wassern, aber trotzdem gut und ich werde es sicherlich das ein oder andere mal kaufen, wie eben auch in der Vergangenheit. 


Fazit:
Meine erste Brandnooz Box war der absolute Wahnsinn! Bis auf den Reisessig konnte ich alle Produkte verwenden und viele haben mir wirklich gut geschmeckt, auch wenn ich nicht alle mit Sicherheit nachkaufen werde. Zwar waren mir nur zwei Produkte völlig unbekannt - das BioPorki und die 28 DRINKS Limo - aber auch die anderen, abgesehen vom Volvic, hatte ich noch nicht probiert, sodass es eine schöne Testbox war! Auch konnte ich wieder ein paar Produkte gemeinsam mit meiner Familie testen, was mir immer besonders viel Spaß macht. 

Mein Favorit in dieser Box war absolut das 28 DRINKS Pink Grapefruit Mint, da ich davon überhaupt nicht viel erwartet hatte und es mir dann fantastisch geschmeckt hat! 
Bin nun schon auf die nächste Box gespannt und Mitte Oktober bekomme ich dann noch meine erste Spezialbox, die "Cool Box". Bin schon gespannt! :D

 Was war (bzw. wäre) euer Favorit?

Kommentare:

  1. Das Knäckebrot ist klasse! Kannte das aber schon länger :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe eher das "Leicht und Cross" Knusperbrot, daher ist Knäcke die letzten Jahre an mir vorbeigegangen. Aber nun bin ich wieder auf den Geschmack gekomen.

      Danke für den lieben Kommentar! :D

      Löschen