Dienstag, 18. Juli 2017

Gemeinsam Lesen 6/323


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Schlunzen Bücher, die immer dienstags statt findet. 
Heute eher spät, da ich den ganzen Tag ohne Laptop im Garten lag. :) So habe ich heute das letzte Buch fertig gelesen und mit dem Folgenden angefangen:



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese seit heute "Nach dem Schmerz" von Lucas Grimm, das Anfang des Jahres bei Piper erschienen ist. Ich bin auf Seite 42 von 314.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Fünfzigtausend?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Als ich den Klappentext zum ersten Mal gelesen habe, hat mich das Buch direkt interessiert und da ich mir dieses Jahr vorgenommen habe, mehr Neuerscheinungen zu lesen, ist das Buch nun an der Reihe. 
Auf den ersten paar Seiten hat man schon einiges erfahren und die Geschichte hat bereits gut Fahrt aufgenommen. Den Charakter der Hannah Gold finde ich sehr interessant und bin gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt, da ich so gar keine Idee habe, wohin das Ganze gehen könnte. Zum jetzigen Zeitpunkt kann das Buch richtig gut werden oder aber auch nur so vor sich hin dümpeln, mal sehen!

4. Wer hat dir schon mal ganz überraschend einen Bücherwunsch erfüllt? (Frage von Giselas Bücher)
So traurig es klingt, meine Leidenschaft für Bücher teilt weder in meiner Familie noch in meinem Freundeskreis jemand. Ich bekomme durchaus Bücher zum Geburtstag, manchmal ohne mir eins direkt gewünscht zu haben, aber einfach so - ohne eine Gelegenheit - bekomme ich eigentlich keine Bücher. 
Anfang diesen Jahres hat aber eine Freundin aufgrund eines Auszugs ein paar Bücher ausgemistet und ist dabei über eins gestolpert, von dem sie wusste, das ich es gerne lesen würde und hat gefragt, ob sie es mir schicken darf anstatt es wegzugeben. Das hat mich sehr gefreut! Gelesen habe ich es noch nicht, aber das liegt nicht am Buch. :D  

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sandra,

    Willkommen im Club. Bei meinen Freunden wird auch kaum gelesen und deswegen rede ich da auch nicht viel über Bücher. Aber immerhin hat dich ja eine dennoch eine liebe Freundin mit einem Buch überrascht.

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und drücke die Daumen, dass es gut wird.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      ich sehe, dass in der Bloggercommunity gar nicht so wenig Menschen sind, denen es ähnlich geht wie uns, deren Freunde nicht wirklich lesen. Meine Freunde reden lieber über Filme und da kommt in meine Richtung gerne mal ein "Du hast doch bestimmt das Buch dazu gelesen?!" Na ja... gelegentlich schon. xD

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo Sandra :)

    Meine Buchüberraschung in Frage 4 bezog sich auch auf ein Geburtstagsgeschenk. So zwischendurch bekomme ich auch eher selten Bücher geschenkt, außer zum Abschied von einer ganz lieben Kollegin vor ein paar Monaten. Die hatte mir Pratchett näher gebracht und mir dann als ich aus der Abteilung weg bin noch eins geschenkt <3 da hab ich mich total gefreut :)

    Dein aktuelles Buch sagt mir leider nichts, aber es sieht interessant aus, sodass ich mich gleich mal mit dem Klappentext befasse :D

    Liebe Grüße
    Ivy
    Licentia Poeticae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ivy,
      das war ja nett von deiner Kollegin! Und jetzt wo du es erwähnst, fällt mir ein, dass ich von dem Kollegium, das ich jetzt im Sommer verlassen habe, auch ein Buch bekommen habe. Sogar eins, dass ich tatsächlich schon einmal in der Hand hatte und überlegt habe, zu kaufen. Aber irgendwie zählte das für mich nicht zu "Überraschungen". Ich weiß auch nicht warum.

      Freut mich, dass ich dich wenigstens anregen konnte, mal einen genaueren Blick auf das Buch zu werfen!

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen