Dienstag, 27. Juni 2017

Gemeinsam Lesen #3/220


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Schlunzen Bücher.

Meine dritte Teilnahme bei diesem schönen Projekt.

https://www.klett-cotta.de/buch/Literarischer_Krimi/Die_Hand_Gottes/701031. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade den Thriller "Die Hand Gottes" von Philip Kerr und bin auf Seite 335 von 397. Das Buch erschien als broschierte Ausgabe 2016 bei Tropen / Klett-Cotta. (Durch Klicken aufs Cover gelangt ihr zum Verlag.)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Natalijas Handtasche und ihr Inhalt, darunter Bekims Epinephrin-Autoinjektoren, lagen als Beweise auf dem Tisch vor mir neben einem Aschenbecher mit meiner noch glimmenden Zigarrette.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dies ist das zweite Buch der Reihe um Scott Manson, einem Fußballtrainer. Den ersten Band habe ich letzten Sommer während der WM gelesen und fand ihn wirklich gut, da es ein schöner Mix zwischen Fiktion und Wirklichkeit war. Auch der zweite Band ist solch eine Mischung, aber irgendwie kann er mich nicht in seinen Bann reißen. Der Schreibstil ist auch hier flüssig, der Charakter Scott Manson gefällt mir weiterhin und auch die Mischung aus Fiktion und Wirklichkeit ist auf einem Level, der glaubwürdig bleibt und trotzdem klar macht, dass es eine fiktive Geschichte ist. Aber irgendwo hakt es mit mir und diesem Buch. Vielleicht fehlt einfach das Drumherum, also der live Fußball diesen Sommer.Vielleicht liegt es auch am Setting des Buches, in Griechenland mit den ganzen griechischen Namen, die ich beim Lesen fast überspringe und den ganzen wahren politischen Einflüssen dort... Ich weiß es nicht.

4. Buchblogger-Elite. Gibt es sowas? Zählst du dich dazu bzw. wie stehst du dazu?
 (Frage von Anja)

Oh, sowas gibt es bestimmt. Es gibt ja nichts, was es nicht gibt. Spontan fällt mir da aber nur ein Blog ein, den ich in diese Kategorie ordnen würde und das ist buchkolumne.de von Karla Paul. Und ich selbst zähle mich natürlich ganz und gar nicht dazu! Das wäre ein wenig lächerlich. xD 
Wer von euch zählt sich denn dazu? Oder kennt ihr andere Blogs, die ihr persönlich zur Elite zählt? 

Kommentare:

  1. Hey :)

    Dein Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht so mein Genre.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :)

    Ich glaube nicht, dass es eine Elite gibt. Jeder Blog ist auf seine Art einzigartig. Und es sollte immer der Spaß im Vordergrund stehen und nicht irgendwelche Reichweiten.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      Danke für deinen netten Kommentar!
      Das mit der Buchblog-Elite war echt eine schwierige Frage!

      LG
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo Sandra, :)
    ein Buch über einen Fußballtrainer während der WM, das passt ja perfekt. :) Schade, dass der zweite Band dich nicht so überzeugen kann. Ich wünsche dennoch viel Spaß auf den letzten Seiten. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,
      ich hatte mir letztes Jahr vorgenommen während der WM thematisch passende Bücher zu lesen. Nach zweien hatte ich dann aber keine Lust mehr und seit dem stand das Buch im Regal und der 3. Band auf meiner Wunschliste. Ob ich den nun irgendwann tatsächlich kaufen werde, weiß ich nicht. Aber vielleicht ja nächstes Jahr zur EM? :D

      LG
      Sandra

      Löschen