Sonntag, 4. September 2016

Buchneuerscheinungen September 2016

Diesen Monat hat es mich sehr gereizt, euch ein paar Buchneuerscheinungen zu präsentieren. Ich wünsche mir, es in Zukunft regelmäßig zu machen, aber ich bin ja nicht so gut mit diesen regelmäßigen Dingen... daher mal sehen.


Diesen Monat sind es vier Bücher, die mich interessieren, wobei eins schon der zweite Band ist und ich den ersten noch nicht kenne.




https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/thriller/die-stille-vor-dem-tod/id_5808419Cody McFadyen "Die Stille vor dem Tod"
© Bastei Lübbe

Übersetzer: Axel Merz
Originaltitel:The Truth Factory
Reihe: Smoky Barett #5
Erscheint am: 26.09.2016 bei Bastei Lübbe / Lübbe Hardcover
Format: Gebunden
Seiten: 480 
Preis: 22,90€ 
 
Klappentext:
An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. „Komm und lerne“, lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit  zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.
 
Interessant, weil: Die Bücher von Cody McFadyen habe ich verschlungen, seit ich das erste der Smoky Barett Reihe in die Hand bekommen habe. Auf den fünften Teil mussten wir nun aus gesundheitlichen Gründen lange warten und ich freue mich riesig herauszufinden, wie es weiter geht! Obwohl ich normalerweise auf das Taschenbuch warten würde, möchte ich in diesem Fall nicht noch länger warten. 
  
 
 
http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/du-bist-mein-tod-9783548613116.htmlClaire Kendal "Du bist mein Tod
© Ullsteinbuchverlage
 
Übersetzer: Sophie Zeitz 
Originaltitel: The book of you
Reihe: -
Erscheint am: 09.09.2016 bei List Taschenbuch
Format: Taschenbuch
Seiten: 368 
Preis: 9,99€ 
 
Klappentext: 
Ein Mann, der ihr die Welt zu Füßen legt: der Traum einer jeden Frau. Doch für Clarissa ist es ein Alptraum. Denn sie will seine Geschenke, seine Blumen, seine Nähe nicht. Nirgends ist sie mehr sicher. Er lauert ihr auf, Tag und Nacht. Aber keiner erkennt die Gefahr, selbst ihre beste Freundin nicht. Für alle anderen sieht es aus wie die große Liebe. Was sie auch macht, sie kann sich nicht wehren, er kommt ihr näher und näher. Bis Clarissa sich wehrt.
 
Interessant, weil: Das Thema "Stalking" wird auf diese Art und Weise in wenig Büchern erwähnt und ich selbst habe dazu noch keins oder zumindest keins gelesen, dass mir richtig in Erinnerung geblieben ist. Der Klappentext klingt sehr real und mich würde interessieren, wie Clarissa sich wehrt. 



https://www.luebbe.de/one/buecher/junge-erwachsene/schnick-schnack-tot/id_5488480Mel Vallis de Vries "Schnick, schnack, tot
© Bastei Lübbe
 
Übersetzer: Verena Kiefer
Originaltitel: Klem
Reihe: -
Erscheint am: 09.09.2016 bei Bastei Lübbe / one by bbe
Format: Gebunden
Seiten: 288 
Preis: 10,-€ 

Klappentext:
Klassenfahrt! Alle freuen sich auf das verlängerte Wochenende auf der Insel Vlieland. Doch dann wird Kiki erwürgt in den Dünen aufgefunden. Ihre Mitschüler sind im Schockzustand.
Die Polizei fängt an zu ermitteln und schnell wird klar, dass fast jeder ein Motiv gehabt hätte. Dann macht die Neuigkeit die Runde, dass niemand die Insel verlassen kann, weil ein Sturm aufgezogen ist und jeglicher Schiffsverkehr eingestellt wurde. Allen ist klar, dass der Mörder mitten unter ihnen ist. Langsam aber sicher wird der Aufenthalt auf der Insel zu einem wahren Höllentrip …

Interessant, weil: Obwohl der Inhalt nicht außergewöhnlich klingt, gefällt mir, dass es sich um eine Schulklasse handelt und ich muss sagen, der Titel hat direkt meine Aufmerksamkeit erlangt.
 
 
 
http://www.rowohlt.de/hardcover/ursula-poznanski-anonym.htmlUrsula Poznanski & Arno Strobel "Anonym
© Rowohlt / Wunderlich
 
Reihe: -
Erscheint am: 21.09.2016 bei Wunderlich
Format: Gebunden
Seiten: 384 
Preis: 19,95€ 

Klappentext: 
Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...
Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben...
 
Interessant, weil: Die Bücher für Erwachsene von Ursula Poznanski haben mir sehr gut gefallen und ich freue mich jedes Mal, wenn ich von einer Neuerscheinung höre. Arno Strobel habe ich noch nicht gelesen, aber trotzdem interessiert mich diese Kombi sehr. Thematisch erinnert mich dieses Buch stark an was ich bisher von Ursula Poznanski gelesen habe und bin neugierig, wie mir dieses Buch gefallen wird. Wobei es von dem Autorenduo bereits das Buch "Fremd" gibt, das im August als Taschenbuch erschienen ist und welches ich mir zuerst vornehmen möchte, obwohl ich dem Klappentext entnehme, dass sie nicht zusammen gehören.
 
 
 
Interessiert euch auch eins der Bücher oder hab ihr bereits etwas von den Autoren gelesen? Welche Neuerscheinungen interessieren euch im September besonders?  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen