Dienstag, 2. Dezember 2014

Degusta Box November 2014

Auch im November hat mich wieder die Degusta Box erreicht. Seht selbst was in der Überraschungsbox enthalten war:




Ritter Sport Schokowürfel in weiß. Schokowürfel kenne ich natürlich schon, aber die weißen habe ich noch nicht probiert. Ich habe sie direkt am selben Abend meinen Freunden serviert, was dabei rum gekommen ist, erfahrt ihr im "Getestet" - Beitrag. 





Diamant Moussezauber "Frucht" und "Milch". Normalerweise versuche ich vor allem Kuchen und Nachtisch komplett selbst zu machen und auf solche, oft sehr süßen, Zutaten zu verzichten. Nun habe ich sie aber und werde sie auch ausprobieren. Neugierig bin ich alle mal. Aber auch hier werde ich wohl höchstens ein Produkt im Dezember testen können, da jetzt erstmal Plätzchen anstehen. Trotzdem passt Mousse super in die kalten Monate.




Minus L laktosefreie Vollmilchschokolade ist ein Produkt, dass ich nicht brauche, da ich nicht laktoseintolerant bin, aber da ich sie nun einmal habe und auch spontan niemanden weiß, zudem ich regelmäßig Kontakt hat und der sie wirklich braucht, werde ich sie probieren. Bin gespannt, ob sie nach Schokolade schmeckt. Bin ja sehr wählerisch was Schokolade angeht... 

Cool Dawn Recovery Drink ist ein Dextrogetränk auf Kräuterbasis. Ob ich das trinken werde, weiß ich noch nicht. Ist eher nicht so meins.




Feinkost Dittmann Deutsche Spargelspitzen. Dieses Produkt gab es bereits in einer Brandnooz Box und auch dieses Glas habe ich an meine Mama weitergegeben, da ich nur frischen Spargel und dann auch lieber grünen esse.

Amora extra scharf Dijon Senf ist ein gutes Produkt, das mir gerade recht kommt, da ich in letzter Zeit immer mal wieder Lust auf Senf zu Fleisch oder Würstchen hatte, aber keinen daheim. Nun muss ich also keinen kaufen. :) Freut mich.




Naturbursche Stevia-Eistee. Meine erste Reaktion war "schon wieder irgendwas mit Stevia". Ja, ich bin eher für "gar keinen Zucker" als für Stevia und oft mag ich auch den Geschmack nicht. Aber ich bin mal gespannt und die Sorten Grüntee-Limette und Weißtee-Kirsch klingen gut und versuche mich mit einer Kalorie pro 100ml zu überzeugen..., mal sehen, ob sie es schaffen.
(Übrigens habe ich gesehen, dass dieses Produkt nicht in allen Boxen enthalten war, sondern auch durch ein anderes ersetzt war. Ist mir schon lange nicht mehr aufgefallen. Aber ich glaube, ich bin mit meinem Produkt zufrieden.)




Oryza Basmati & Wildreis. Reis scheint ein geliebtes Boxen-Produkt zu sein. Aber da ich die letzten beiden Reise tatsächlich mittlerweile zur Hälfte aufgebraucht habe und ein Basmatireis auch der gewesen wäre, den ich als nächstes gekauft hätte, freue ich mich sehr über dieses Produkt. Kann aber jetzt schon sagen, dass ich es im Dezember noch nicht essen werde, da ich noch anderen Reis habe. Sprich, es wird so schnell keine Review geben. Trotzdem ein Produkt, dass ich gebrauchen kann.

Als Extraprodukt gab es eins von vier Melfor Würzmitteln, bei mir Balsamico. Er soll milder sein als normaler Essig, ohne chemische Zusatzstoffe hergestellt sein und somit den Eigengeschmack von Spiesen erhalten. Okay. Mal sehen. Balsamico mag ich ihn Salatsaucen, wenn es andere mache, bei mir kommt irgendwie immer nur was merkwürdiges rum.... Also abwarten. 

Fazit:
Alles in allem eine wirklich schöne Box, obwohl wieder zwei Produkte in doppelter Ausführung enthalten sind, aber zumindest nicht dreifach! Viele der Produkte kann ich auch gebrauchen, wobei die meisten nicht direkt, da im Dezember bei mir einfach andere Dinge anstehen. Mal sehen wie das dann mit der Review wird, wohl eher kurz, denke ich. 

Gibt es ein Produkt, über das ihr gerne im "Getestet" Beitrag lesen würdet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen