Mittwoch, 1. Oktober 2014

Aufgebraucht #1: September 2014

Mein aller erster "Aufgebraucht" Beitrag! Ich hätte nie gedacht, dass ich so viele Produkte in einem Monat aufbrauche, aber vielleicht war September auch nur eine Ausnahme und ich war durch die Aussicht auf diesen Beitrag motiviert? Geplant war dies als zweimonatiger Post, aber dann kam doch mehr zusammen, als gedacht.

Eine kleine Legende vorab:
GRÜN: Wird weiter verwendet.
GELB: Wird eventuell nachgekauft.
ROT: Kommt nicht mehr mit.

Da ich meinen Müll nicht horten mag, gibt es nur Einzelfotos bzw. kleine Grüppchen, wenn es gerade passte:



Los geht's:




Die Zahnpasta Max White One Luminous von Colgate habe ich euch hier schon ausführlicher vorgestellt. Da mich ihr Whitening Effekt überhaupt nicht überzeugen konnte, kommt sie auch nicht mehr mit. Es gibt ja genügend andere.

Die abschwellenden Augenkonturenpads Hydro von Rival de Loop sind super! Man klebt sich jeweils einen nach der Gesichtsreinigung unter die Augen, lässt sie ca. 15 Minuten einwirken und nach dem Abziehen konnte ich tatsächlich einen Effekt sehen! Meine Augen sahen viel frischer und ausgeschlafener aus, meine Augenringe, die mich ständig begleiten waren fast weg. Toll! Leider habe ich während der Woche, wenn ich sie wirklich benötigen würde, keine Zeit so lange zu warten, daher kann ich sie nur am Wochenende verwenden, wenn ich sie häufig nicht so dringend brauche. Schade, der einzige Knackpunkt. In einer Box sind mehrere dieser Tütchen, daher habe ich noch reichlich übrig. Ob ich sie danach nachkaufe wird sich zeigen, daher gelb.

Der ebelin Nagellackentfernen acetonfrei in der Reisegröße flog im Sommer mit mir in den Urlaub. Da ich aber so gar keine Zeit hatte mir die Nägel zu lackieren, musste er im Anschluss wieder mit zurück... Er steht bereits in der normalen Größe wieder im Bad. Ein Muss.



Das Bi-Oil Gesichtsöl speziell für Narben, Dehnungsstreifen, ungleichmäßige Hauttönungen, reife Haut oder trockene Haut habe ich als Sample in irgendeiner Zeitschrift gehabt. Es ist fantastisch! Zuerst hatte ich große Zweifel, ob meine Haut dieses Öl überhaupt aufnimmt und war schon sicher, dass ich es am nächsten Morgen würde genauso abwaschen müssen, wie ich es aufgetragen habe. Aber weit gefehlt! Es war keine Spur von irgendeiner Creme oder einem Öl zu sehen oder fühlen. Meine Haut fühlte sich sehr frisch und weich an und sogar ein paar Rötungen waren weniger zu sehen. Ich kann es gar nicht glauben! Werde versuchen mir dieses Produkt zu merken und es im Fall von Narben oder einer Schwangerschaft auf jeden Fall kaufen, falls ich es mir so viele Jahre lang merken kann. ;-) Gelb, da ich es momentan nicht brauche. Aber sonst eine absolute Nachkaufempfehlung!

Die 60 duftenden Taschentücher von Soft&Sicher kamen in einer süßen Box. Leider ist mir erst daheim aufgefallen, dass sie duften. Nun habe ich sie durch nicht duftende ersetzt. Der Duft war in Ordnung, aber irgendwie brauche ich keinen Duft an Taschentüchern. Trotzdem nicht schlecht.



Das lavera Duschgel Lime Sensation hatte ich vor einiger Zeit in einer Rossmann Schön für mich Box. Ich hatte mir viel davon versprochen, da ich diesen Geruch in der Regel mag. Leider war es bei diesem Duschgel gar nicht der Fall. Es erinnerte mich ständig an einen Toilettenreiniger und nach wenigen Duschversuchen habe ich es aufgegeben mich mit dem Geruch anzufreunden. Es ging einfach nicht. 



Das Sample der Balea Anti-Falten Tagescreme Q10 war in einer Alverde Zeitschrift. Ich verwende normalerweise keine Tagescremes, da ich mich fast jeden Morgen - außer an manchen Wochenendtagen bzw. wenn ich frei habe - sofort Make-up auftrage und da komme ich mit einer Schicht Tagescreme darunter nicht klar, vor allem, da meine Haut Cremes so schlecht einzieht. Das war auch bei dieser Tagescreme der Fall. Ich habe sie vormittags aufgetragen und am Abend glänzte meine Haut noch immer und man konnte die Creme im Grunde mit einem Wattepad wieder abtragen. Fürchterlich! Sie ist kaum bis gar nicht eingezogen. Ansonsten hatte sie eine schön cremige Konsistenz, die sich gut verteilen ließ, wobei ich da schon gemerkt habe, dass sie einen weißen Film auf meiner Haut hinterlässt und einfach nur verteilt auf dem Gesicht "liegen bleibt". Sie roch frisch und leicht, ein wenig sommerlich. Aber auf Grund der anderen Aspekte, definitiv keine Creme, die ich mir kaufen werde.



Die feuchten Allzwecktücher Meeresfrische von W5 sind einfach spitze! Sie eignen sich wirklich für alles mögliche. Dieses Packet hat sich im Bad zum Putzen aufgebraucht, mal über Fliesen, mal über die Waschbeckenarmatur, etc. Sie riechen frisch und putzen sauber. Auch habe ich sie letztes Jahr einmal zum Putzen meines Klassenraumes verwendet, Regale, Bretter, Dosen, etc. vom Staub befreit. Hat auch gut funktioniert. Und im Sommer haben wir mit diesen Tüchern die Gartenmöbel vorm Grillen abgeputzt, ging ruck zuck und man konnte sich den schönen Dingen witmen. Habe bereits die nächste Packung in Gebrauch und werde sie immer wieder kaufen. Vielleicht das nächste mal einen anderen Duft ausprobieren.



Desweiteren ist das Duschgel von Palmolive Mediterranean Moments Aprikose und Erdbeere zu Ende gegangen. Auch darüber hatte ich hier bereits geschrieben. Zum Glück habe ich noch eine Flasche im Regal, da ich es schon mehrere Wochen nicht mehr im Laden gesehen habe. :( Es gibt nur noch das andere Mediterranean Moments Duschgel, welches mir jedoch nicht so zusagt. SOOOO schade!

Die riesen Flasche des Weichspülers Lenor Sommerbrise habe ich ewig benutzt, bis sie schließlich aufgebraucht war. Ich mag diesen Duft bei Weichspülern sehr gerne. Er ist kräftig, aber frisch, nicht fruchtig, aber schön leicht und irgendwie wirklich sommerlich. Auch die Wäsche riecht schön angenehm nach ihm. 

Ein Einweghandschuh... das ist eine lange Geschichte, aber um sie kurz zu fassen: Ich habe selbst angebaute Paprika vom Nachbarn bekommen, leider stellte diese sich schnell als super scharfe Chili heraus. Nur eben nicht schnell genug, als dass nicht meine Hände voll der Schärfe gewesen wären. Sie hatte sich so in meine Haut gefressen, dass ich zwei Tage lang trotz zahlreichem und gründlichem Händewaschens nicht in die Nähe meiner Augen kommen durfte, sonst brannten sie direkt wie die Hölle... Der Handschuh war mir eine große Hilfe!



Über die Balea erfrischenden Reinigungstücher habe ich auch schon berichtet. Diese hier für normale und Mischhaut gehören zu meinen Favoriten.

Die Balea Box für eben diese Tücher musste auch gehen, da sie beim Öffnen merkwürdige Geräusche von sich gegeben hat und da es gerade neue Boxen gab, habe ich zugeschlagen. Bye bye schöne Box, ich vermisse dich, du passtest farblich doch besser in mein Bad als die neue. :( Übrigens war sie grün, ich weiß nicht wieso meine Kamera anderer Meinung war. O.o



o.b. Pro Comfort Tampons Super. Ja, was will man dazu sagen, was muss das muss und wird eben auch irgendwann leer. Ich vertraue bei Tampons aber wirklich nur auf o.b.

Die Balea Creme Seife Milch & Honig steht bei mir regelmäßig am Waschbecken. Sie riecht wirklich lecker, ist schön mild und wäscht mit wenig Seife wirklich sauber. Außerdem trocknet sie meine Hände nicht aus. 



Und abschließend sind dann auch noch diese Schätze aufgebraucht worden:

Das klärende Gesichtswasser von Balea ist eines meiner Standardprodukte. Reinigt meine Haut gut, trocknet nicht aus, riecht gut. Nix zu jammern.

Das Balea Creme-Öl Duschpeeling mit himmlischen Apfel- & Zimtduft habe ich heiß und innig geliebt. Leider wurde es aus dem Sortiment genommen und ich hoffe nun inständig, dass es zur Wintersaison wieder reinkommt. Bitte bitte bitte! Es war so lecker! :( Obwohl es nicht mehr zu kaufen ist, ein dickes, fettes GRÜN.

Die reinigende Maske mit weißer Tonerde und Zink von Balea war okay. Ich bin eh nicht der größte Maskenfan, schmiere sie mir dann aber hin und wieder doch ins Gesicht. So richtig sehe ich jedoch nie einen Effekt und ein Peeling tut wesentlich mehr für meine Haut. Diese hier roch ein wenig erdig, was mir gut gefallen hat, ließ sich leicht auftragen, war ein wenig körnig, aber sehr angenehm auf der Haut und ließ sich auch wieder gut entfernen. Vielleicht kommt sie mal wieder mit, wenn ich mich durch andere getestet habe... mal sehen. 


Wie ihr seht, ist im September keine dekorative Kosmetik zu Ende gegangen. Dafür wird aber jetzt gerade alles gleichzeitig leer, sodass dann wohl der Oktoberbeiträg das Gegenteil von diesem werden wird, mit viel Deko und wenig Hygene. Ich bin gespannt!


Was ist bei euch leer geworden? 
Und wie findet ihr meine Produkte?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen