Montag, 15. September 2014

Montagsstarter 15.09.2014

Huhu, 
na, wie hat eure Woche so begonnen? Meine wird ziemlich stressig werden, aber das werden die nächsten drei bis zu den Herbstferien. Zum Glück habe ich für die Wochenenden sowie für die Ferien bereits viele schöne Pläne, sodass ich die Arbeitstage dazwischen auch rumkriegen werde. Schlimmer ist eigentlich was im Moment noch daheim so zusätzlich anfällt, was ich für die Arbeit machen muss. Ist ne ganze Liste... oh man... irgendwie kommt immer alles auf einmal und dann ist wieder lange nichts. Na ja, genug der Jammerei. Hier der Montagsstarter und ganz vielleicht kommt später noch eine Buchreview, aber eher morgen oder übermorgen. :D 

1. Das Arbeitsleben ist zur Zeit ziemlich stressig.
2. Ich kann schon eine Postkarte auf Portugiesisch schreiben, unglaublich.
3. Wie ich heute geschafft habe ein indisches Rezept nachzukommen, darüber freue ich mich riesig.
4. Was würdet ihr mir für ein Buch empfehlen?
5. Der Montagsstarter ist eine Möglichkeit euch einen Einblick in mein Leben Abseits von Make-Up und Überraschungsboxen zu geben.
6. Der Wäschestapel wird immer größer.
7. Und dann ist unser Trockenraum noch immer nicht fertig...
8. Diese Woche steht viel Arbeit an und der Geburtstag meines Papas :D.

 So, ich meine es ernst: Welche Bücher könnt ihr mir empfehlen?  


Außerdem ist heute ein Produktpaket mit Dallmayr Kaffee Pads bei mir angekommen. Sie haben vier verschiedene Sorten im Sortiment und ich darf mich nun durch alle trinken. Kenne die Marke bisher nur von meiner Oma, die ihn als Filterkaffee trinkt. Mal sehen, wie die Pads so sind. Es gibt den normalen "prodomo", den "prodomo mild", den "Crema d'Oro Mild&Fein" und den "Crema d'Oro intensiv". Auf Letzteren bin ich besonders gespannt, cremig und intensiv, wäre super! :D Es sind immer jeweils 16 Pads in einer Packung, somit bin ich nun für einige Zeit versorgt! :)

Kommentare:

  1. Ich lese derzeit "Bring mich zum Rasen" von Stefanie Fiebrig; ist ein Buch mit Geschichten rund um den Fußball. Ich folge ihr schon länger auf Twitter, und da dachte ich, das Buch les ich mal, auch wenn sie Union-Fan ist. ;)

    Ansonsten fand ich "19 Minutes" von Jodi Picoult ganz gut, hatte es durch nen Zufall "gefunden" (bookcrossing), und da der Inhalt mich ansprach, hab ich es mal gelesen. Ist eigentlich nicht unbedingt mein Stamm-Genre, aber es hat mir gefallen, weil es eben sehr aus dem Leben gegriffen war, und ich eben wie gesagt die Thematik (Ausgrenzung, Mobbing, bis dann einer der Protagonisten rot sieht und Amok läuft) interessant fand. Super fand ich auch die "Maze Runner" Trilogie, aber das wird wohl weniger was für dich sein. Ich hab die Dinger aber verschlungen, und hoffe, irgendwie doch noch das Prequel davon zu bekommen ... hätte ich gewartet, hätte ich die Vierer-Box genommen, statt die Dreier. Egal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, schön, dass du ihr Buch liest, auch wenn sie den Gegner supportet. ;-)
      Von bookcrossing habe ich auch schon gehört und es mir mal angesehen. Leider ist hier in der Gegend viel zu wenig los, als dass es Spaß machen würde.

      Danke für den lieben Kommentar!

      Löschen