Freitag, 15. August 2014

Starbucks Karte: wichtige Tipps

Endlich ist sie auch in Deuschland eingetroffen: Die Starbucks Mitgliedskarte!!
Direkt vorneweg: Sie ist kostenlos, keine Mitgliedsgebühr oder andere versteckte Kosten! :D


Ich hatte schon vor einiger Zeit von solchen Karten gehört und neulich erst bei einer Freundin aus Canada gelesen, dass sie nun VIP Mitglied mit einer goldenen Karte wäre. NEID! Ich wollte schon immer eine Starbuckskarte haben. Keine Ahnung warum, da ich so oft auch nicht hingehe, aber irgendwie gefiel mir die Idee und der gratis Kaffee zum Geburtstag. ;-)

Nun habe ich sie Anfang Juli endlich in einem unserer Starbucks Cafés gefunden, in mehreren Ausführungen. Habe mich für die bläulich-grüne entschieden. Man kann die Karten mit 5€ bis 150€ aufladen. Ich habe es mal mit 5€ zum Start versucht. Nach nun knapp sechs Wochen kommen hier meine Tipps für euch, damit ihr nicht die selben Fehler macht oder so verwirrt da steht wie ich. O.o

- TIPPS -

WICHTIG: Die Karte kann man auf zweierlei Weisen verwenden:

a) Als einfache Pre-Paid Karte (ohne jeglichen Bonus!)
Dazu  nimmt man sich eine Karte seiner Wahl und läd sie entweder im Starbucks Café an der Kasse oder online mit einem Betrag seiner Wahl auf. Danach kann man seine Getränke, Cookies oder Geschenkartikel bargeldlos bezahlen. Ist die Karte leer, kann man sie auf die gleiche Weise wieder aufladen, man braucht keine neue! Auf diese Weise eignet sich die Starbuckskarte auch als Gutschein zum Geburtstag oder anderen Gelegenheiten.

b)Als registrierte Pre-Paid Karte (mit Bonusprogramm!)
Gleiches Spielchen hier: Man nimmt sich eine Karte seiner Wahl und kann sie, wenn man möchte direkt im Starbucks Café aufladen, oder eben online.Wichtig: NICHT mit der Karte bezahlen BEVOR man sie registriert hat, sonst sammelt man keine Sterne!
Nun geht man Website von Starbucks, Adresse steht auch auf der Rückseite der Karte, und legt sich einen Account mit Name, Adresse, etc. an. Yup, mal wieder persönliche Daten im Netz verstreuen. Danach kann man die Karte online registrieren. Dazu gibt man die lange Nummer auf der Rückseite der Karte ein, rubbelt den Sicherheitscode, der daneben steht frei, und gibt diesen auch ein. Wenn alles richtig gelaufen ist, ist die Karte nun registriert und man kann am Bonusprogramm teilnehmen. Dieses besteht aus drei Stufen:
In der Willkommensstufe bekommt man ein gratis Getränk zum Geburtstag.
In der Grünen Stufe, die man ab 5 gesammelten Sternen erreicht, bekommt man zusätzlich zum Geburtstagskaffee, kostenlose refills von gebrühtem Kaffee oder Tee und ein Freigetränk (tall) beim Kauf eines Päckchens Kaffeebohnen oder Verismo® Pods.
In der Goldstufe, die man nach 30 Sternen erreicht, steht einem dann eine personifizierte, goldenen VIP Karte zur Verfügung. Außerdem bekommt man zustäzlich zu den Vorteilen der Grünen Stufe noch ein Freigetränk nach jeweils 15 Sternen und individuelle Ermäßigungen und Angebote.

Zusammenfassung fürs Bonusprogramm:
1. Karte aussuchen (evtl. schon aufladen)
2. online registrieren
3. einsetzen

Ich schreibe es euch so genau, da ich meine Karte eingesetzt habe BEVOR ich sie registiert habe und damit meinen ersten Stern verloren habe. :( Irgendwie hatte ich gedacht, wenn sich die Karte ohne Registrierung merken kann mit wie viel Euro ich sie im Café aufgeladen habe, dann kann sie sich auch merken, wenn ich schon einen Stern gesammelt habe. Ist aber nicht so! Da man sie eben auch auf die erste Weise, ohne Bonusprogramm, verwenden kann. Wusste ich leider nicht.

Noch ein Tipp zur Aufladung:
Aufladen kann man im Café oder online per Kreditkarte.
Per Kreditkarte klappt auf Grund des Systems nicht immer. Ich habe es gestern versucht und es ging nicht, heute dagegen war es kein Problem. Die nette Dame im Café hat mir auch bestätigt, dass schon mehrere Kunden dieses Problem gemeldet hatten. Also keine Panik, es liegt nicht an euch und ihr habt euch auch keinen Virus oder ähnliches eingefangen, es liegt am System. Aber da man ja auch im Café aufladen kann, ist es oft nicht so ein riesen Drama. :) Zumindest für mich.

Verfallen die Sterne irgendwann? Ja! Also aufpassen!!
Wenn ich es richtig verstanden habe, verfallen die Sterne immer nach einem Jahr, wenn man innerhalb eines Jahres nicht wieder die entsprechende Anzahl sammelt... Sammelt man also wieder 5 oder mehr, behält man diese und bleibt bei grün. Sammelt man weniger als 5 fällt man wieder auf 0 und beginnt bei der Willkommensstufe. Gleiches  passiert bei der Goldstufe, sammelt man 30 oder mehr, bleibt man VIP, sammelt man weniger innerhalb eines Jahres fällt man runter - und ich glaube sogar auf 0! Ob man auf Grün fällt, wenn man mehr als 5 gesammelt hat, wird dort nicht explizit erklärt. Fände ich persönlich aber nur fair!

Was haltet ihr von der Starbucks Karte?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen