Mittwoch, 20. August 2014

Rezept: herzafte Muffins

(blau = vegetarisch ; rot = mit Schinken)


Zutaten:

160g gekochten Schicken (geht auch ohne)
2 rote Zwiebeln
1 Pck. TK Schnittlauch von Iglo (40g)
200g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 TL Natron
etwas Kräutersalz
etwas Pfeffer
etwas Paprikapulver
etwas mehr Pizzagewürz
0,5 Zehen Knoblauch, gehackt
180g geriebenen Gouda
60g Butter
2 Eier
150g Naturjoghurt


Zubereitung:
  1. Mehl, Backpulver, Natron, Kräutersalz, Pfeffer, Paprikapulver, Pizzagewürz, Knoblauch und geriebenen Käse vermischen.
  2. Schinken in feine Streifen schneiden, Zwiebeln würfeln
  3. Schinken, Zwiebeln und Schnittlauch zu der Mehlmischung geben
  4. Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen
  5. Eier und Naturjoghurt zur Butter geben und leicht schaumig schlagen
  6. Mehlmischung zur Buttermischung geben und gründlich vermischen
  7. Muffinform (wenn vorhanden) mit Förmchen auslegen und die Förmchen befüllen
  8. Bei 180°C Unter-/Oberhize ca. 35 Minuten backen (abhängig vom Ofen und der Größe der Muffins)
Das Rezept soll für 12 Muffins reichen. Bei mir waren es 13 (3 veggie, die waren von der Größe her gut, und 10 normale, die waren viel zu groß...) und die waren viel zu voll und sind zum Teil übergelaufen. Also reicht das Rezept für mindestens 15 Muffins!

Wer es vegetarisch möchte, lässt einfach den Schinken weg. Ich habe auch drei vegetarische gemacht - man kann also auch den Schinken ganz zum Schluss in den fertigen Teig mischen - und auch diese haben gut geschmeckt.

Ich habe dieses Rezept zum ersten Mal ausprobiert und sehr viel Lob von meinen Freunden erhalten! Sie waren ruck-zuck weg und ich denke, auch die doppelte Menge, wäre verschwunden. Werde sie definitiv öfter machen!

Leider habe ich (noch) keine Muffinform, daher sahen sie nicht so hübsch aus... muss ich mir anschaffen. 

Was sagst du zu den Muffins oder magst du sie nur süß?

Kommentare:

  1. Those look delicious. I'm so hungry now, lol.

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, ich liebe herzhafte Muffins! Die kann man immer so schnell essen und auf Picknicks machen sie sich auch gut!
    Dankeschön für dein Rezept!
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, das Rezept werde ich mir gleich mal speichern, toll :) Bei mir gab es heute Schokomuffins zum Kaffee, die waren toll, aber herzhafte, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen!

    AntwortenLöschen