Dienstag, 5. August 2014

Degusta Box Juli 2014

Hier kommt nun endlich mein erster richtiger Blogeintrag! :) Ich freue mich riesig anzufangen! Nach meiner Vorstellung bin ich erstmal ab in den Urlaub, habe mir aber ganz viele Gedanken gemacht, was ich alles mit der Welt teilen möchte. :) 

Als ich dann wieder daheim war, stand meine aller erste Degusta Box vor der Tür. Ich kannte diese Boxen nicht, bis ich auf einem Blog kürzlich darüber gestolpert bin. Nach ein wenig Internetrecherche habe ich sogar einen Gutschein gefunden mit dem ich 7,50€ sparen konnte, sodass mich die Box nur 7,49€ gekostet hat. Das hat mich endgültig überzeugt! 

Nun der Inhalt: Mir ist schon beim Stöbern auf der Degusta Seite augefallen, dass meine Box nicht ganz dem entspricht, was dort gezeigt wird und auch nicht 100%ig dem, was anderer Leute in ihrer Juli Box hatten. Liegt es eventuell daran, dass es meine erste Box war und ich dadurch zwei Produkte aus ehemaligen Boxen bekommen habe? Wer weiß; das beigelegte Infoblatt zu den Artikeln weißt jedoch genau das auf, was auch bei mir in der Box ist. So sieht sie aus, meine Degusta Box Juli 2014:


Normalerweise sollten die Knorr Salat Krönung sowie das Amafrozen Eis nicht dabei sein, aber mich stört es nicht. Nun mein erster Eindruck zu den einzlenen Produkten, probiert habe ich sie noch nicht.



1. Valensina Saft-Limonade No1 in den Sorten Zitrone und Orange. Die Sorte Zitrone hat einen Fruchtanteil von 10%, Orange 20%. Sie sind beide frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsmitteln. Persönlich bin ich nicht der größte Softdrink Fan und bevorzuge Getränke ohne Kohlensäure, bin daher neugierig wie mir diese Saft-Limonade schmecken wird.

2. ColaRebell Golden Age, eine farblose Cola! Sie ist 100% natürlich und damit vegan, was ja im Moment eh sehr im Trend liegt. Zudem hat sie viel weniger Kalorien als die gewöhnliche Cola und enthält Ingwer, Zitrone und natürliches Guarana. Mein Bruder und ich sind super gespannt wie diese Cola schmecken wird! Für mich klingt sie eher wie Limonade als Cola, aber man weiß ja nie! Spannend.

3. Das Sirup TRi TOP Pink Grapefruit, mit dem man sein Wasser oder auch Cocktails aufpeppen kann. Ich kenne bereits andere TRi TOP Sorten, da mein Bruder sein Wasser im Sommer gerne mal mit Geschmack versieht; mir reicht es auch ohne künstliche Zusätze. Aber da wir im Freundeskreis gerade einen Cocktailabend planen, wird das Sirup wohl dann zum Einsatz kommen. Das passende Rezept wurde mitgeliefert und klingt auch gar nicht schlecht. 


4. KNORR Salat Krönung Himbeer-Balsamico klingt super lecker und erfrischend, passend zum Sommer! Werde aus dem Päckchen ein Tüttchen selbst probieren und die übrigen meiner Mama überlassen, da ich trotzallem lieber die bereits flüssigen Salatdressings verwende, da sie, je nach Sorte, viel weniger Kalorien haben. Ja, ich bin da ein bissl pingelig... ;-)

5. Beim ORYZA Risotto und Paella Reis handelt es sich um einen hellen Mittelkorn-Reis, der eine weiche Hülle und einen bissfesten Kern haben soll. Reis finde ich immer super und auch die mediterrane Küche, für den er sich laut Beilage besonders eignet, schmeckt mir sehr gut, sodass dieser Reis bestimmt schon bald zum Einsatz kommt. Ein Rezept für ein Safran-Risotto, das echt gut ausschaut, wird mitgeliefert, wobei ich dazu neige endlich ein Paella-Rezept auszuprobieren! Paella Valenciana.... Ich freu mich schon!

6. Ostmann Grillmarinade Spicy Jalapeño mit der Schärfe aus Jalapeñoschoten, Kardamon, Paprika und Knoblauch. Klingt total lecker! Ich mag mein Essen gerne ein klein wenig scharf, wobei die Betonung hier auf "ein klein wenig" liegt, und freue mich daher schon drauf, diese Marinade auszuprobieren. Sie reicht für bis zu 1kg Fleisch, das man direkt in den wiederverschließbaren Beutel geben kann. Das ganze muss dann für mindestens 1-2 Stunden oder am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen und dann ab auf den Grill oder in die Pfanne! Werde ich diese Woche direkt umsetzen; Sonne, komm raus!


7. Ein Wassereis für Erwachsene: amafrozen vodka energy und vodka lemon. Über diesen Artikel habe ich mich sehr gefreut, da ich ihn vor einigen Wochen bereits im Supermarkt gesehen habe und die Idee im Grunde für Sommerparties total cool finde, mir aber der Preis von 2,98€ für ein zweier Pack zu hoch war, um es auszuprobieren. Nun werde ich es doch noch ausprobieren. Leider wird sich meine Meinung über den Preis nicht ändern, auch wenn mir das Eis schmecken sollte, denn mal ganz ehrlich: ich trink ja auch nicht alleine einen alkoholischen Drink, sondern immer in Gesellschaft und dann reicht ein zweier Pack nicht. Für eine Party bräuchte man damit so viele, dass es meiner Meinung nach einfach zu kostspielig ist. Schade, denn die Idee ist cool und die Verpackung ansprechend!


8. Bei den Jahnke KauToffees Butter-Sahne konnte ich kaum widerstehen, sie nicht direkt aufzureisen und wenigstens noch das Foto abzuwarten. Ich liebe Süßes, leider. ;-) Diese KauToffees haben mich auch nicht enttäuscht. Sie schmecken sehr sahnig, sind schön weich und nicht zu süß. Auch kleben sie nicht so arg an den Zähnen. Bin total begeistert! 

9. Auch über die Maintal Tortenfüllung in der Geschmacksrichtung Himbeere habe ich mich sehr gefreut! Ich kannte sie noch gar nicht, backe aber sehr gerne und probiere dabei immer neue Rezepte aus, sodass die Füllung noch die Tage zum Einsatz kommen wird, meine Familie freut sich schon. Die Füllung beinhaltet unter anderem Fruchtstückchen und ein wenig Likör und wird mit Sahne zubereitet. Die genaue Umsetzung steht auf der Packung, sodass man nicht lange nach Ideen für die erste Umsetzung suchen muss. Die Tortenfüllung gibt es außerdem in den Sorten Erdbeere, Sauerkirsche und Ananas-Kokos. Für mich ist Himbeere klasse, über Erdbeere hätte ich mich auch gefreut. Falls mich die Füllung überzeugt, werde ich Erdbeere demnächst selbst kaufen und eine Biscuit Rolle backen.

Fazit:
Meine erste Degusta Box hat mich in der Tat überzeugt, sodass ich mich bereits jetzt auf die nächste freue. Ich kann alle Produkte verwenden, auch wenn ich mir einige nicht selbst gekauft hätte; dafür sind andere dabei, die ich entweder noch nicht kannte, die aber interessant klingen oder welche, die ich eh ausprobieren wollte. Über das ein oder andere Produkt, werde ich noch einmal berichten, wenn ich es probiert habe! 

Was denkt ihr über die Box? Welches Produkt ist euer Favorit?

Kommentare:

  1. Willkommen in der Welt der Blogger :) Ich wünsche dir stets viel Spaß und Freude!
    Stimmt, eins von diesem Wassereis hatte ich in der letzten Box. Und die Salat-Gewürzmischung war wohl ein kleines Extra für deine erste Box.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, cool, dass du angefangen hast mit dem Blog!

    Die Valensina Limo hab ich mal während der Fortbildung ausprobiert, fand sie eigentlich ganz interessant, weil nicht so pappsüß wie einige Limos. :)

    Bei dem Safran-Risotto musste ich schmunzeln. Ich hatte vor Jahren mal ein solches Rezept in der Gala entdeckt, haben wir dann auch ausprobiert, und selbst Vaddern war begeistert. Gab's aber glaub nur zwei- oder dreimal insgesamt, warum auch immer, denn lecker war's.

    Die Knorr SalatKrönung hol ich mir immer als Croutons (mit Sonnenblumenkernen) und schmeiß mir die in den Salat.

    LG

    AntwortenLöschen